Handtuch-Ratgeber

Wir benutzen sie mehrmals täglich, sie sind saugstark, kuschelweich und aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken – HANDTÜCHER.

Doch Handtuch ist nicht gleich Handtuch.

Gerade bei unserer Eigenmarke findet man Frottierserien mit einer Riesenauswahl an Größen, Farben und Materialien. Doch welches Handtuch verwendet man eigentlich für was und dürfen nur Gäste das Gästehandtuch benutzen?

In diesem Blogbeitrag möchte ich euch die Unterschiede und Verwendungszwecke der verschiedenen Handtücher erklären.

18099;ls303n

Liegetuch oder Saunatuch
Wie der Name schon sagt, findet es oftmals als Liegefläche Verwendung. Vor allem in der Sauna sollte aus hygienischen Gründen möglichst der komplette Körper Platz auf einem Handtuch finden. Mit einer Größe von 80x200cm ist es besonders schmal aber sehr lang auch somit die ideale Unterlage für Liegen.

Badetuch
Es ist mit einer Größe von 100x150cm etwas breiter dafür aber auch kürzer als das Liegetuch. Das Badetuch ist der ideale Begleiter für´s Schwimmbad oder den Badesee. Auch wer nach dem entspannten Schaumbad gerne im Handtuch-Kleid durch die Wohnung läuft, kann auf das Badetuch nicht verzichten.

Duschtuch
Das gewöhnliche Duschtuch findet man wohl in jedem Haushalt. Mit einem Maß von 70x140cm hat es die ideale Größe zum Abtrocknen und Warmhalten nach dem Duschen.

Handtuch
50x100cm ist das gängigste Maß unter den Handtüchern. Davon sollte jede Familie mehrere im Badezimmerschrank haben. Es ist nämlich ein echtes Allroundtalent. Die Frau kann sich damit nach dem Haare waschen problemlos eine Turban wickeln, der Mann nutzt es ganz klassisch für´s Gesicht und manchmal wird sogar der Hund damit abgetrocknet. Wem das Handtuch zu lang ist findet bei uns in den gängigsten Serien auch eine kürzere Variante, die statt 100cm eine Länge von 80cm hat.

Gästehandtuch
Das Gästehandtuch sollte in keinem Gästebad fehlen. Nicht nur wenn sich Besuch ankündigt. Nach dem Händewaschen hat es mit 30x50cm die perfekte Größe und benötigt somit auch wenig Platz. Die Handtücher sind auch ein schöner Farbtupfer neben jedem Waschbecken.

Seiftuch
Was aber macht man mit einem Handtuch in der Größe 30x30cm?
Viele Frauen nutzen es zum Abschminken, für die Herren ist es optimal als Rasiertuch geeignet und für kleine Kinderhände ist es der perfekte Begleiter für den Kindergarten. Oder fragen Sie doch mal ihre begeisterten Golffreunde. Das Seiftuch oder in diesem Fall Golftuch genannt, wird vor allem bei feuchtem Wetter benutzt und verbessert die Griffigkeit des Eisens. In vielen Restaurants findet man die Seiftücher übrigens auch als umweltfreundliche Alternative zu Papierhandtüchern.

Waschhandschuh
Vor allem in einem Haushalt mit Kindern ist der Waschhandschuh oder auch Waschlappen täglich in Gebrauch. Sie können über die Hände gezogen werden und dienen in erster Linie dazu den Körper und das Gesicht zu reinigen. Waschhandschuhe gibt es in den vielen bunten Farben, selbstverständlich auch passend zu den Handtüchern.

Statten Sie sich doch gleich mit einer kompletten Handtuch-Serie aus und ihren Wohlfühlmomenten im Bad steht nichts mehr im Wege.

Viele verschieden Farben – passend zur Einrichtung – findet ihr hier. https://tinyurl.com/Frottierwaren

Wir besticken die Handtücher auch gerne mit eurem Namen, so findet jeder problemlos sein eigenes Tuch.

https://tinyurl.com/Mit-Liebe-bestickt