Spannbettlaken – die große Vielfalt!

 

Könnt ihr euch noch an die guten alten Leintücher erinnern? Selbst Bügelmuffel haben sie gebügelt, weil man sonst lauter Druckstellen von den Falten bekam. Zum Überziehen musste man sich ziemlich plagen und morgens wachte man in einem Stoffknäuel eingewickelt auf. Heute findet man sie nur noch in Hotels und da überzieht sie zum Glück das Zimmermädchen. Oder habt ihr auch noch solche Antiquitäten im Haus? Ein praktisches Helferlein sind da die Bettlakenspanner, damit das Tuch auch da bleibt, wo es hingehört. Da ist das Spannbettlaken doch eine riesige Erleichterung. Es sitzt perfekt und faltenfrei, außerdem muss es im Normalfall nicht gebügelt werden. Wer auf sein gutes altes Betttuch nicht verzichten will, findet auch dieses mit umlaufenden Spanngummis – ein guter Kompromiss.

Ob Spannbetttuch oder normales Betttuch, die Schlafunterlage trägt wesentlich zu einem guten und hygienischen Schlafgefühl bei. Es verbessert die Schlafqualität und den Liegekomfort. Zugleich wird die Matratze vor Schweiß, Verschmutzungen und Abnutzung geschützt.


Ganz nach Lust und Laune könnt ihr aus einer enormen Auswahl an Farben und Materialien schöpfen – vor allem bei den Spannbettlaken. Die Standard-Qualität ist weicher anschmiegsamer Single-Jersey oder – noch fester und flauschiger – doppelt gestrickt als Interlock-Jersey. Mit ihr liegt ihr – ebenso wie mit Frottier – das ganze Jahr über richtig. In der kalten Jahreszeit sorgen kuschelig angerauter Feinbiber und Flanell für wohlig warmes Schlafvergnügen, auch der schmusige Teddy-Flausch und der Samt-Velours sind ein Genuss. Sommerlich leicht und angenehm kühlend fühlen sich Seersucker und Perkal an. Glattes kühles Haustuch, seidiger Satin, angenehmes Halbleinen und pflegeleichter Microfaser ergänzen das Angebot. Für Liebhaber hochwertigster Naturmaterialien ist Leinen die Superlative – kühlend im Sommer und wärmend im Winter.
Mit den steigenden Anforderungen an die Spannbettlaken steigt auch die Auswahl. So gibt es die praktischen Überzieher für alle möglichen Bettgrößen und Längen, angefangen von der Wiege und dem Babybett über das Kinderbett bis hin zur Überlänge und Überbreite. Tücher für Boxspringbetten, für Topper und, ganz praktisch, auch für die Massageliege sowie die Matratzen im Wohnmobil, Wohnwagen oder im Lastwagen. Eure Größe ist wirklich nicht dabei? Dann wäre vielleicht eine Sonderanfertigung eine gute Idee, schließlich sind die Laken ja äußerst formtreu und langlebig.

Für die häusliche Pflege und für kleine Kinder, die sauber werden, empfehlen sich wasserdichte Spannbettlaken. Diese schützen die Matratze vor Wasser, Urin und Blut, ohne den Liegekomfort zu beeinträchtigen. Sie werden in verschiedenen Qualitäten und Farben angeboten. Allergiker können auf spezielle Spannbettlaken, sogenannte Encasings, zurückgreifen.

Bleibt noch ein Problem – wie legt man denn ein Spannbettlaken zusammen? Dazu haben wir einen guten Tipp – schaut euch doch einfach mal das Video an.

Hier geht´s zum Video: Spannbettlaken zusammenlegen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.